Hörr und Rimenidis in der Schweiz erfolgreich
  16.04.2019

Die beiden TSV-Turner Carlo Hörr und Dimitrios Rimenidis turnten am 13. und 14.04.2019 beim internationalen Einladungsturnier "Rheintalcup" im schweizerischen Widnau.

Carlo Hörr trat im Sechskampf der Männer an. Nach leichten Problemen am Startgerät dem Pauschenpferd, lief der Rest des Wettkampfes sehr gut und Carlo landete nach sechs Geräten auf Rang 3. Auf Platz 2 kam sein Trainingskollege Alexander Maier, den Sieg sicherte sich der Schweizer Marco Walter. Mit 82,2 Punkten hielt er die Konkurrenten Maier(75,5) und Hörr(74,95) auf Abstand. Carlo Hörr sicherte sich in den Gerätefinals an Barren und Reck außerdem den Sieg!

Dimitrios Rimenidis trat im Wettkampf der Junioren an. Nach Fehlern an Boden und Pferd wurde es für Dimi der 35. Platz mit 63,45 Punkten. Seine Gegner kamen aus den Jahrgängen 2001-2006, Dimi war in seinem eigenen Jahrgang 2006 allerdings der Beste Starter!

 

erstellt von Lars Breuning


Aktuelles