Landesmeister aus Schmiden
  20.05.2019

Am 19.05.2019 fanden in Gärtringen die Landesfinals der Turner statt, der TSV Schmiden war mit seinen Turnern wieder mehrfach und erfolgreich vertreten.

Aus Schmiden hatten sich insgesamt 6 Turner für das Landesfinale des Schwäbischen Turnerbundes qualifiziert. Angetreten sind dann aber nur 5. Lian Tayar musste krankheitsbedingt absagen.

Dennoch präsentierten sich die Schmidener Nachwuchsturner von ihrer besten Seite, Allen voran Mika Ketterer. Mit 76,65 Punkten verdrängte er um Haaresbreite den Öhringer Moritz Federolf(76,60) auf Rang 2 in der Altersklasse 11 und darf sich nun Landesmeister 2019 nennen. Arne Rehfeld kam auf Platz 13.

Silas Primeßnig trat in der Altersklasse 12 als einziger Schmidener an und wurde mit guten 81,4 Punkten 13. .

In Altersklasse 9 waren 2 Athleten des TSV Schmiden zu finden. Marian Lingauer hatte in der Endabrechnung etwas Pech und verpasste das Siegertreppchen um nur 0,35 Punkte. Auf Platz 14 kam Nils Manuel Bubeck.

Die Saison der P-Stufen-Wettkämpfe geht nun erst im Herbst mit den Mannschaftswettkämpfen weiter. Auch hier darf der TSV wieder auf tolle Leistungen hoffen!

 

erstellt von Lars Breuning


Aktuelles