Sponsoren

Vielen Dank an unsere Sponsoren für die Unterstützung!

               


Mission „Aufstieg“ erfolgreich umgesetzt – Liga-Turnerinnen steigen auf

  13.12.2022

Durch den hervorragenden 2. Platz im 1. Liga-Wettkampf bewahrten die Turnerinnen
sich alle Chancen auf den direkten Aufstieg in die Kreisliga A. Bereits vor dem 2.
Wettkampftag war klar, dass die Mädels des TSV Süßen schwer zu schlagen sein
werden - aber auch der 2. Platz reicht für den direkten Aufstieg. Der Wettkampf für
die Schmidenerinnen begann am Sprung. Mit schönen und sicher geturnten
Handstand-Überschlägen gelang ein guter Start. Mit dem zweitbesten
Mannschaftsergebnis wurde an den Stufenbarren gewechselt. Hier erturnten sich die
Mädels einen Vorsprung auf die Konkurrentinnen der Aalener Sportallianz und nun
schien Platz 2 gesichert. Doch dann kam das Zittergerät – der Schwebebalken. Und
auch dieses Mal ließen die Mädels wertvolle Punkte liegen und machten es nochmal
spannend. Das hieß, volle Konzentration beim letzten Gerät: dem Boden. Und es
klappte: mit schönen, ausdruckstarken Übungen wurde der Wettkampf beendet und
Platz 2 sowie die sieben Scorerpunkte gesichert! Das heißt im nächsten Jahr startet
das Ligateam um Evelyne Balyschew, Kira Bühler, Leni und Nele Bürkle, Paula Kohl,
Joya Molina, Amelie Sabljic, Rebecca Schoell und Sabrina Weiss in der Kreisliga A.
Herzlichen Glückwunsch zur Leistung und zum direkten Aufstieg!

Aktuelles

Mission „Aufstieg“ erfolgreich umgesetzt – Liga-Turnerinnen steigen auf

  13.12.2022

Durch den hervorragenden 2. Platz im 1. Liga-Wettkampf bewahrten die Turnerinnen
sich alle Chancen auf den direkten Aufstieg in die Kreisliga A. Bereits vor dem 2.
Wettkampftag war klar, dass die Mädels des TSV Süßen schwer zu schlagen sein
werden - aber auch der 2. Platz reicht für den direkten Aufstieg. Der Wettkampf für
die Schmidenerinnen begann am Sprung. Mit schönen und sicher geturnten
Handstand-Überschlägen gelang ein guter Start. Mit dem zweitbesten
Mannschaftsergebnis wurde an den Stufenbarren gewechselt. Hier erturnten sich die
Mädels einen Vorsprung auf die Konkurrentinnen der Aalener Sportallianz und nun
schien Platz 2 gesichert. Doch dann kam das Zittergerät – der Schwebebalken. Und
auch dieses Mal ließen die Mädels wertvolle Punkte liegen und machten es nochmal
spannend. Das hieß, volle Konzentration beim letzten Gerät: dem Boden. Und es
klappte: mit schönen, ausdruckstarken Übungen wurde der Wettkampf beendet und
Platz 2 sowie die sieben Scorerpunkte gesichert! Das heißt im nächsten Jahr startet
das Ligateam um Evelyne Balyschew, Kira Bühler, Leni und Nele Bürkle, Paula Kohl,
Joya Molina, Amelie Sabljic, Rebecca Schoell und Sabrina Weiss in der Kreisliga A.
Herzlichen Glückwunsch zur Leistung und zum direkten Aufstieg!