Oberligaauftakt der Turnerinnen

  12.03.2018

Die Zeichen zum Oberligaauftakt bei den Turnerinnen standen für die TSV Athletinnen bereits vor dem Wettkampf nicht allzu gut. Denn im Abschlusstraining am Freitag zuvor verletzte sich die Topscorerin des vergangenen Jahres Eylem Bulut am Sprunggelenk und wird wohl erst wieder beim letzten Wettkampf der Saison ins Geschehen eingreifen können. Damit aber nicht genug, denn an diesem 11.3. lief es auch für die anderen im Team nicht rund. Mit insgesamt 7 ungeplanten Abgängen am ersten Gerät, dem Schwebebalken gingen die Schmidener mit einem gewaltigen Rückstand an die weiteren 3 Geräte. Diese verliefen nach Plan. Am Ende war es dann dennoch der 8. Platz. Anika Bauer, Kristin Berner, Verena Rommel, Sandy Schmid, Johanna Zettl, Emily Hoover und Kim Bender kämpfen nun um den Klassenerhalt.

Zur Erklärung: Anders als bei den Herren wird die Liga der Damen in sogenanntem Staffelwettkämpfen ausgerichtet. D.h.: 3 Mal turnen alle 8 Mannschaften gegeneinander. Der nächste findet am 15.4. in Ingelfingen statt. 

erstellt von Florian

Aktuelles